Kopfstand und Lockerung der Beine

Die vorliegende Reihe ist einerseits zur Erlernung des Kopfstandes gedacht und soll weiterhin in der Gesamtheit die Struktur der Beine etwas lockern. Dabei werden die Auswirkungen der Beinmuskulatur auf die Hüftsystematik gemildert, was dann wiederum der Haltung des Kopfstandes zur Vollendung verhelfen wird, da nur so eine stabile Haltung mit leichtem Bandha im Beckenboden erreicht werden kann.

Weiterlesen

Einübung des Kopfstandes (Rückenprobleme, Bandha)

Die vorliegende Reihe ist eine Grundreihe für die Einübung des Kopfstandes, wenn bei den Übungen leichte Rückenprobleme auftreten können und/oder der Einsatz von Mullahbandha noch verfeinert werden muss. Damit der Kopfstand künftig ruhig, gleichgewichtig und mühelos gestellt werden kann, wird in der Reihe auf den frei stehenden Kopfstand zunächst verzichtet, um eine gute Basis zu schaffen.

Weiterlesen

Aufbau eines höheren Energieniveaus

Die vorliegende Reihe ist eine angepasste Reihe für einen Unterrichtsteilnehmer. Sie dient der Steigerung der energetischen Ausbeute der Übungen. Dabei verfolgt die Reihe den Versuch, Energie, die in den Übungen entsteht und frei wird, über Kanda aufzunehmen und dauerhaft zu speichern, so dass das Energieniveau, über das der Übende verfügen kann, dauerhaft steigt.

Weiterlesen